TitelKarrieren-Docch-How-To
BeschreibungKarrieren-Docch-How-To
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum01.01.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
How To
Teaser Content Deutsch

​Gesuchseingabe

Die Gesuche müssen über die Plattform mySNF eingereicht werden.

Auswahlverfahren

Der Beitrag setzt sich aus zwei Teilen zusammen: der erste dauert 2 Jahre und der zweite 1 bis 2 Jahre. Für den ersten Teil des Beitrags gilt ein zweistufiges Auswahlverfahren:

  • Erste Phase: Die Forschungskommission des SNF der gewählten Universität trifft aufgrund der eingereichten Dossiers eine Auswahl der besten Gesuche und unterbreitet sie dem Nationalen Forschungsrat des SNF.
  • Zweite Phase: Die ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten werden eingeladen, ihr Projekt und ihren Karriereplan dem Nationalen Forschungsrat des SNF in Bern persönlich vorzustellen.

Nach den ersten 18 Monaten Förderung reichen die Beitragsempfangenden ein Gesuch für den zweiten Beitragsteil ein. Das Gesuch enthält einen Bericht über den durchgeführten ersten Teil, eine Begründung der verlangten Beitragsdauer für den zweiten Teil sowie eine Stellungnahme der Betreuerin bzw. des Betreuers der Dissertation und der Co-Betreuerin bzw. des Co-Betreuers.

Auswahlverfahren Karrieren

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Französisch
How To
Teaser Content Französisch

​Soumission de la reqête

Les requêtes doivent être soumises via la plateforme mySNF.

Procédure de sélection

Le subside se divise en deux parties: la première dure 2 ans et la seconde de 1 à 2 ans. Pour la première partie du subside, la procédure de sélection se déroule en deux phases:

  • Première phase: la Commission de recherche du FNS de l'université choisie procède à une sélection sur la base des dossiers qui lui sont soumis; elle retient les meilleures requêtes et les proposent au Conseil de la recherche du FNS.
  • Seconde phase : les candidates et candidats retenus sont invités à présenter, devant le Conseil national de la recherche du FNS, leur projet et leur plan de carrière lors d'un entretien personnel à Berne.

Au terme des 18 premiers mois d'encouragement, les bénéficiaires de subsides déposent une demande pour la seconde partie du subside. La demande contient un rapport sur la première partie effectuée, une justification de la durée demandée pour la seconde partie, ainsi qu'une prise de position du superviseur (directrice ou directeur de thèse) et du co-superviseur.

Procédure de sélection Carrières

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Englisch
How To
Teaser Content Englisch

​Submission of proposals

Application must be submitted via the mySNF platform.

Evaluation procedure

The grant consists of two parts: the first part lasts for two years, the second part for one to two years. A two-stage evaluation procedure is applied for the first part of the grant.

  • First phase: the SNSF Research Commission at the chosen university selects the best applications and recommends them to the National Research Council of the SNSF for the second phase.
  • Second phase: those persons whose applications were selected in the first assessment phase are invited by the National Research Council of the SNSF to a personal interview in Berne, during which they present their research project and career plan.

After the first 18 months of funding, the grantees submit an application for the second part of the grant. The application must contain a report on the completed first part, justification of the requested funding period for the second part and a statement by the supervisor and the co-supervisor of the doctoral thesis.

Evaluation procedure for careers

Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch
Link im aktuellen Fenster öffnen