TitelFLARE-Auswahlverfahren
BeschreibungFLARE-Auswahlverfahren
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum31.12.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
Auswahlverfahren
Teaser Content Deutsch
  • Die Gesuche werden von einer Expertengruppe (FLARE Evaluation Panel) evaluiert.
  • Zudem werden die Gesuche von mindestens zwei externen Experten beurteilt und schriftlich begutachtet.
  • Ausschlaggebend für die Evaluierung sind die folgenden Kriterien:
    • relativ langfristige Förderungspriorität des gesamten Experiments gemäss den Angaben der Repräsentanten der schweizerischen Wissenschaftsgemeinde, denen das Experiment gehört;
    • internationale Sichtbarkeit der Mitwirkung von Forschenden aus der Schweiz am Experiment;
    • die Qualität des geplanten Forschungsprojekts sowie dessen Bedeu-tung für die Schweizer Wissenschaft;
    • bisherige wissenschaftliche Leistungen der Gesuchstellenden und deren Erfahrung im betroffenen Fachgebiet.
    • das langfristige Engagement der Arbeitgeberinstitution zur Unter-stützung des gesamten Experiments.
  • Im Rahmen des Auswahlverfahrens präsentieren die Gesuchstellenden ihr Projekt dem FLARE Evaluation Panel. Das Panel kann im Anschluss an die Präsentation Fragen stellen oder um weitere Erläuterungen bitten.
Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Französisch
Procédure de traitement des requêtes
Teaser Content Französisch
  • Les requêtes FLARE sont traitées par un panel d’experts (panel d’évaluation FLARE).
  • Les requêtes FLARE sont également examinées par au moins deux expert-e-s externes, qui fournissent des expertises écrites.
  • Le traitement des requêtes est fondé sur les critères d’évaluation suivants:
    • la priorité d’encouragement relative et à long terme de l’expérience globale, comme indiqué par les représentants de la communauté suisse à laquelle l’expérience appartient;
    • la visibilité internationale de la participation de la Suisse à l’expérience;
    • la qualité de la recherche à mener et son importance pour la science à l’échelle de la Suisse;
    • l’expérience scientifique des requérant-e-s et leur expérience dans le domaine de la requête.
    • l’engagement à long terme des institutions qui emploient les requérant-e-s dans le soutien de l’expérience globale.
  • La procédure de traitement des requêtes inclut une présentation devant le panel d’évaluation FLARE effectuée par les requérant-e-s. A l’issue de la présentation, le panel peut poser des questions ou demander des précisions.
Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Englisch
Evaluation procedure
Teaser Content Englisch
  • The FLARE proposals are evaluated by a panel of experts (FLARE evaluation panel).
  • The FLARE proposals are also examined by two experts who will provide written reviews;
  • The evaluation of proposals is based on the following evaluation criteria:
    • the relatively long term funding priority of the overall experiment as indicated by the representatives of the Swiss community to whom the experiment belongs;
    • the international visibility of the Swiss participation in the experiment;
    • the quality of the research to be carried out and its significance for Swiss science;
    • the scientific track record of the applicants and their experience in the domain of the proposal.
    • the long-term commitment of the employer institution to support-ing the overall experiment.
  • The evaluation procedure includes a presentation to the FLARE evaluation panel by the applicants. After the presentation, the panel can ask questions or request clarifications.
Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch
Link im aktuellen Fenster öffnen