TitelFoerderung-Gleichstellung-Teilzeitarbeit
BeschreibungFoerderung-Gleichstellung-Teilzeitarbeit
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum31.12.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
Teilzeitarbeit
Teaser Content Deutsch

Der SNF akzeptiert, dass Beitragsempfängerinnen und Beitragsempfänger im Rahmen ihrer Projekte auch Mitarbeitende mit Teilzeitpensen anstellen. Für Doktorierende ist ein minimaler Anstellungsgrad von 60 Prozent zwingend.

Für Empfängerinnen und Empfänger von Karriereförderungsbeiträgen gilt grundsätzlich ein Beschäftigungsgrad von 100 Prozent. Eine Reduktion des Pensums bis 80 Prozent ist bei familiären Verpflichtungen möglich, oder wenn sie zugunsten einer Tätigkeit erfolgt, die der akademischen Karriere dient. Doc.Mobility- und Early-Postdoc.Mobility-Stipendiatinnen und Stipendiaten sind in der Regel zu mindestens 80 % für das bewilligte Forschungsvorhaben tätig. Auf begründetes Gesuch hin ist ein geringeres Pensum möglich, insbesondere bei Lehrverpflichtungen, klinischer Tätigkeit oder familiären Betreuungspflichten.

Der Flexibility Grant entlastet Doktorierende und Postdocs mit familiären Verpflichtungen. Sowohl Mitarbeitende in der Projektförderung als auch Empfängerinnen und Empfänger von einigen Karriereinstrumenten können ihn beantragen.

Flexibility Grant

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
 

Teaser Titel Französisch
Travail à temps partiel
Teaser Content Französisch

Le FNS accepte que les bénéficiaires de subsides engagent également des collaboratrices et des collaborateurs à temps partiel dans le cadre de leurs projets de recherche. Pour les doctorant-e-s, un taux d'engagement minimum de 60 % est obligatoire.

Pour les bénéficiaires de subsides d'encouragement à la carrière, un taux d'occupation de 100 % est en principe requis. Une réduction de ce taux jusqu'à 80 % est envisageable en cas d'obligations familiales ou si la réduction bénéficie à une activité servant la carrière académique. Les boursières et les boursiers Doc.Mobility et Early-Postdoc.Mobility doivent en règle générale travailler à un taux d'au moins 80 % pour le projet de recherche approuvé. Sur demande motivée, un taux d'occupation inférieur est envisageable, en particulier en cas de charges d'enseignement, d'activité clinique ou d'obligations familiales.

Le Flexibility Grant vise à soulager les doctorant-e-s et les postdoctorant-e-s ayant des obligations familiales. Tant les collaboratrices/teurs dans le cadre de l'encouragement de projets que les bénéficiaires de certains instruments de carrières peuvent le demander.

Flexibility Grant

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
 

Teaser Titel Englisch
Part-time work
Teaser Content Englisch

The SNSF allows grant holders to employ part-time staff in their project. For doctoral students, the minimum work-time percentage is 60 per cent.

In principle recipients of career funding grants must have a work-time percentage of 100 per cent. This may be reduced to not less than 80 per cent in the event of family care duties, or if the reason for reduction is the pursuit of activities that facilitate an academic career. Doc.Mobility and Early-Postdoc.Mobility fellowship holders must generally devote at least 80 per cent of a full-time equivalent to the approved research project. A lower work-time percentage may be approved in response to a justified request, particularly in the event of teaching commitments, clinical activities or family care duties.

The Flexibility Grant helps in taking some pressure off doctoral students and postdocs with family commitments. Both staff employed in SNSF-funded projects and recipients of various career funding grants may apply for it.

Flexibility Grant

Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
 

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch