TitelHow-To-Lifetime-Management-Mehrausgaben
BeschreibungHow-To-Lifetime-Management-Mehrausgaben
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum31.12.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
Mehrausgaben und Personalmehrkosten
Teaser Content Deutsch

Überschreiten die im Rahmen von bewilligten Forschungsarbeiten getätigten Ausgaben den Beitrag des SNF, geht die Differenz unter Vorbehalt der unten aufgeführten Gründen zu Lasten der Beitragsempfängerinnen und Beitragsempfänger.

Auf schriftlichen und begründeten Antrag hin kann der SNF Mehrkosten, die durch obligatorische Erhöhungen von Arbeitgebersozialabgaben oder Anhebung der Minima der Lohnbandbreiten des SNF entstanden sind, als Personalmehrkosten ausgleichen.

Die Vergütung von Personalmehrkosten erfolgt nur, wenn die Mehrkosten nicht durch Minderausgaben oder aus anderen Quellen gedeckt werden können. Die Vergütung erfolgt nach Erhalt und Kontrolle des finanziellen Schlussberichts. Fehlbeträge von weniger als CHF 50.-- werden nicht ausgeglichen.

Hat der SNF eine kostenneutrale Verlängerung gewährt, werden in keinem Fall Personalmehrkosten ausgeglichen.

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
 

Teaser Titel Französisch
Surcroît de dépenses et de frais supplémentaires de personnel
Teaser Content Französisch

Si les dépenses effectuées dans le cadre des travaux de recherche approuvés dépassent le subside du FNS, la différence va à la charge des bénéficiaires sous réserve des motifs mentionnés ci-après.

Sur demande écrite et justifiée, le FNS peut rembourser en tant que frais supplémentaires de personnel les surcoûts résultant de l'augmentation obligatoire des charges sociales patronales ou de la majoration de la limite minimale des fourchettes salariales du FNS.

Le remboursement des frais supplémentaires de personnel ne s'effectue que lorsqu'ils ne peuvent pas être compensés par des économies à d'autres rubriques du budget ou par d'autres sources de financement. Le remboursement a lieu après la réception et le contrôle du rapport financier final. Les déficits inférieurs à 50 francs ne sont pas remboursés.

Les prolongations sans coûts additionnels ne donnent pas droit à des frais supplémentaires de personnel.

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
 

Teaser Titel Englisch
Additional costs and personnel expenses
Teaser Content Englisch

Subject to the reasons set out below, the costs of approved research work that exceed the SNSF grant shall be borne by the grantees.

In response to a written request stating reasons, the SNSF may reimburse additional expenses as additional personnel costs if they are the result of mandatory increases in the employer's social security contributions or an increase in the minimum of the salary range defined by the SNSF.

Additional personnel costs are only reimbursed if they cannot be covered from other sources or by reducing expenditure. The relevant amount is credited after receipt and examination of the final financial report. Deficits of less than CHF 50 are not covered.

If the SNSF has approved a cost-neutral extension, no additional personnel costs will be reimbursed.

Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
 

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch