TitelSNF-Partner-Int-Science-Europe
Beschreibung
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum01.01.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
Science Europe
Teaser Content Deutsch

Science Europe (SE) ist die 2011 gegründete Stimme der europäische Forschung. Sie umfasst als Dachorganisation 51 der wichtigsten Forschungs- und Forschungsförderungsinstitutionen in Europa. Der SNF hat durch seine Gründungspräsidentschaft und seine aktive Mitgliedschaft massgeblich zu ihrer Entstehung beigetragen.

Die Gründung von SE ist die logische Antwort auf den Europäischen Forschungsraum (ERA), den die EU zur Förderung grenzüberschreitender wissenschaftlicher Forschung lanciert hat. Dank der Dachorganisation wird der Dialog zwischen der EU und den nationalen Organisationen homogener und effizienter – ein Plus für die Forschung und die Forschenden.

SE wird die Aktivitäten fortführen, die von den Vorgängerorganisationen (EUROHORCS und ESF) in den letzten Jahren in einer gemeinsamen Roadmap zur Schaffung des Europäischen Forschungsraums definiert worden sind.  Sie wird sich für multilaterale Abkommen zur Förderung wissenschaftlicher Zusammenarbeit einsetzen, deren ultimatives Ziel die Schaffung einer "European Grant Union" ist.   

Science Europe

 

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
 

Teaser Titel Französisch
Science Europe
Teaser Content Französisch

Science Europe (SE), fondée en 2011, représente le monde scientifique en Europe. Cet organisme faîtier regroupe 51 des plus importants organismes de recherche et de financement de la recherche d'Europe. Par son président fondateur et sa qualité de membre actif, le FNS a participé de manière décisive à sa création.

La fondation SE représente la solution adéquate à l'espace européen de la recherche (ERA) que l'UE a formulé pour soutenir la recherche scientifique transnationale. Grâce à SE, le dialogue entre l'UE et les organisations nationales est plus homogène et plus efficace - un avantage certain pour la recherche et les chercheuses et les chercheurs.

SE entend poursuivre les activités que ses prédécesseurs (EUROHORCS et ESF) avaient entamées en commun ces dernières années en vue de créer l'espace européen de la recherche. Il va s'engager par le biais de traités multilatéraux en faveur de la coopération scientifique, dont le but ultime est l'émergence d'une "European Grant Union".

Science Europe

 

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
 

Teaser Titel Englisch
Science Europe
Teaser Content Englisch

Science Europe (SE), founded in 2011, is the voice of the European scientific community. As an umbrella organisation, it comprises 51 leading European research and research funding institutions. By providing the first president and through its active participation, the SNSF has contributed substantially to Science Europe.

The formation of SE is the logical answer to the idea of the "European Research Area" (ERA), which was launched by the EU to encourage and facilitate cross-border collaboration in scientific research. The umbrella organisation is responsible for making the dialogue between the EU and the national organisations more homogeneous and more efficient – for the benefit of research and researchers.

Science Europe will continue the activities defined in the joint Roadmap for the development of the European research area, which was developed by its predecessor organisations ESF and EUROHORCs in the past years. It will promote the signing of multilateral agreements for scientific co-operation with the ultimate goal of developing a "European Grant Union".   

Science Europe

 
Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
 

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch