Titelnfs-evaluation
Beschreibungnfs-evaluation
Startdatum01.01.2013 00:00
Enddatum31.12.2050 00:00


Teaser Titel Deutsch
Evaluation des NFS-Auswahlverfahrens
Teaser Content Deutsch

​Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) hat das Nordic Institute for Studies in Innovation, Research and Education (NIFU) beauftragt, das Auswahlverfahren im Rahmen der 5. NFS-Ausschreibung zu evaluieren. Die Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) sind langfristig angelegte Forschungsnetzwerke in Bereichen von strategischer Bedeutung für den schweizerischen Wissenschaftsplatz sowie für die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft. Die Auswahlrunden für NFS sind sehr kompetitiv. Auch wenn die endgültigen Finanzierungsentscheide vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) getroffen werden, ist der SNF für die Auswahl der vielversprechendsten Projekte zuständig, basierend auf definierten Evaluationskriterien. Seine Fähigkeit, dies zu tun, ist für die Ergebnisse und die Wirkung des NFS-Programms als Ganzes von zentraler Bedeutung. Daher hat die Abteilung Programme des SNF diese Evaluation mit Fokus auf die letzte Stufe der wissenschaftlichen Auswahl (shortlisting) initiiert. Die Evaluation soll in erster Linie dazu dienen, die aufgrund einer ersten 2016 durchgeführten Evaluation (Englisch) vorgenommen Änderungen im Verfahren zu beurteilen sowie die Qualität des Auswahlverfahrens für die NFS zu sichern und weiter zu verbessern, insbesondere im Hinblick auf kommende NFS-Ausschreibungen.

Die Evaluation richtet sich an alle wichtigen Akteure im Prozesses: Gesuchstellende, Universitäten als Heiminstitutionen der NFS, Mitglieder des Evaluationsgremiums sowie Mitglieder des Forschungsrats. Die Ergebnisse der Evaluationsstudie werden nach Abschluss der Studie auf der Website des SNF zur Verfügung gestellt.

2016 durchgeführten Evaluation (Englisch)

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Französisch
Evaluation du processus de sélection
Teaser Content Französisch

​Le Fond National Suisse (FNS) a mandaté le Nordic Institute for Studies in Innovation, Research and Education (NIFU) pour effectuer une évaluation du processus de sélection de la 5ème série des Pôle de Recherche Nationaux (PRN). Les PRN sont des réseaux de recherche à long terme dans des domaines d’importance stratégique pour la science, l’économie et la société suisses. Le processus de sélection est très compétitif. Même si les décisions finales de financement sont prises par le Secrétariat d'Etat à l'éducation, à la recherche et à l'innovation (SEFRI), le FNS est chargé de présélectionner les projets les plus prometteurs sur la base des critères d'évaluation. Cette disposition est essentielle pour les résultats et l'impact du programme PRN dans son ensemble. C'est pourquoi la division Programmes du FNS a décidé de lancer une évaluation du processus de présélection des PRN de la 5ème série. Les principaux objectifs de l'évaluation sont d'évaluer l'effet des changements mis en œuvre suite à la première évaluation réalisée en 2016 (anglais), ainsi que de garantir la qualité et d'améliorer encore le processus de sélection des PRN, notamment en vue des prochaines mises au concours.

L'évaluation s'adresse à tous les principaux acteurs du processus : les requérants, les institutions hôtes, les membres du panel d'évaluation, ainsi que les membres du Conseil de la recherche. Les résultats de l'évaluation seront mis à disposition sur le site web du FNS une fois l'étude terminée.

Première évaluation réalisée en 2016 (anglais)

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Englisch
Evaluation of the NCCR selection process
Teaser Content Englisch

​The Swiss national Science Foundation (SNSF) mandated the Nordic Institute for Studies in Innovation, Research and Education (NIFU) to perform an evaluation of the selection process of the National Centres for Competence in Research (NCCRs) of the 5th series. NCCRs are long-term research networks in areas of strategic importance for Swiss science, the Swiss economy and Swiss society. The selection process is highly competitive. Even if the final funding decisions are made by the State Secretariat for Education, Research and Innovation (SERI), the SNSF is responsible for short-listing the most promising projects based on the evaluation criteria. The ability to do so is central to the output and impact of the NCCR programme as a whole. For this reason, the Programmes division of the SNSF decided to initiate an evaluation of the short-listing process of the NCCRs of the 5th series. The primary purposes of the evaluation are to assess the effect of the changes implemented as a result of the first assessment performed in 2016 and to guarantee quality and further improve the short-listing process for NCCRs, especially in view of upcoming NCCR calls.

The evaluation addresses all major stakeholders of the process: applicants, home institutions, evaluation panel members, as well as members of the Research Council. The results of the evaluation will be made available on the SNSF website once the study is completed.

First assessment performed in 2016

Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch
Link im aktuellen Fenster öffnen