TitelProjektförderung-Gesuch
BeschreibungProjektförderung-Gesuch
Startdatum21.06.2016 00:00
Enddatum21.06.2066 00:00


Teaser Titel Deutsch
Gesuch
Teaser Content Deutsch

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Punkte für die Gesuchsvorbereitung und –einreichung. Bitte beachten Sie auch die formellen und inhaltlichen Vorgaben zum Forschungsplan, zum CV und zum Data Management Plan (DMP) sowie die detaillierten Hinweise in mySNF. Schliesslich sind die SNF-Grundsätze bezüglich Open Access to Publications zu berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter
Projekte – ein Gesuch einreichen

  • Gesuche um Beiträge der Projektförderung werden in der Regel von Einzelpersonen eingereicht. Mehrere Gesuchstellende sind zugelassen, wenn das Forschungsprojekt dies erfordert.
  • Kollaborative Gesuche mit mindestens zwei Gesuchstellenden innerhalb eines Forschungsfel-des oder mit einer Hauptdisziplin, die von Hilfsdisziplinen ergänzt wird, können in der Projektförderung eingereicht werden. Kollaborative Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass sich ein Mehrwert aus dem gemeinsamen Forschungsansatz ergibt. Weiter wird auf die Komplementarität der involvierten Gruppen geachtet. Die beantragten finanziellen Mittel können somit proportional der Anzahl der mitwirkenden Gesuchstellenden sein.
  • Kollaborative Projekte über Disziplinengrenzen hinweg werden mit Sinergia gefördert. Solche interdisziplinären Gesuche werden durch die auf interdisziplinäre Forschung spezialisierte Sinergia-Evaluationskommission beurteilt.

    Förderungsinstrument Sinergia

  • Gesuchstellende dürfen pro Stichtag nur ein Gesuch einreichen.
  • In der Projektförderung erhalten Forschende für denselben Unterstützungszeitraum grundsätzlich einen Beitrag. Der SNF kann einen zweiten Beitrag gewähren, wenn das zeitlich überschneidende Forschungsvorhaben sich thematisch eindeutig vom bereits laufenden Projekt unterscheidet und die gesuchstellende Person nachweist, dass sie an dieses zweite Projekt ebenfalls einen substanziellen Beitrag leisten kann.
  • Die Beitragsgesuche müssen von der verantwortlichen gesuchstellenden Person über die Web-Plattform des SNF (www.mySNF.ch) eingereicht werden. Für den Zugriff auf mySNF benötigt diese ein Benutzerkonto.
  • Der Forschungsplan und die CVs der Gesuchstellenden sind gemäss den Vorgaben des SNF abzufassen. Sie werden, zusammen mit weiteren Dokumenten, als PDF auf mySNF hochgeladen.
  • Das Gesuch muss einen Data Management Plan (DMP) gemäss den Vorgaben des SNF beinhalten. Der DMP wird direkt in mySNF erfasst. Es ist nicht möglich, den DMP als separates PDF Dokuments einzureichen.

    Der DMP ist ein integraler Teil des Forschungsgesuchs. Das Gesuch kann erst dann eingereicht werden, wenn auch der DMP ausgefüllt wurde. Gesuchstellerinnen und Gesuchsteller geben einen DMP ein, der den Bedürfnissen ihres Projektes sowie den Anforderungen ihrer Forschungsgemeinschaft entspricht und nachvollziehbar ist. In diesem Stadium gilt er als Entwurf und wird auch nicht in die Evaluation des Gesuches einbezogen. Ein definitiver DMP muss spätestens beim Abschluss eines Projektes vorliegen.

    Bitte beachten Sie für die Einreichung Ihres Gesuches die benötigte Zeit um einen DMP zu erstellen.
  • Ein Beitragsgesuch gilt als rechtzeitig eingereicht, wenn es am Stichtag (1. April oder 1. Oktober) beim SNF eintrifft.
  • In den Fachgebieten Mathematik, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Biologie, Medizin, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaften ist das Gesuch in englischer Sprache abzufassen. In den übrigen Fachgebieten ist die Gesuchstellung in einer Schweizer Amtssprache möglich. Für die Politikwissenschaften gelten besondere Bestimmungen.
  • Die Regeln der wissenschaftlichen Integrität sind zu befolgen, mögliche Interessenkonflikte sind offenzulegen.
  • Gesuchstellende müssen den SNF über andere hängige Gesuche und laufende Beiträge beim SNF oder bei Dritten informieren.
  • Bei Gesuchen der anwendungsorientierten Forschung muss die ausserwissenschaftliche Bedeutsamkeit definiert werden.
  • Projektpartner sind Forschende, die einen Beitrag zum Projekt leisten, ohne Projektverantwortung zu tragen. Sie können vom Beitrag des SNF profitieren.
  • Für grenzüberschreitende Forschungsvorhaben gelten spezielle Bedingungen:

In SNF Beiträgen sind folgende Forschungskosten anrechenbar:

Kosten für folgende ergänzende Massnahmen müssen zusammen mit dem Gesuch beantragt werden.

Kosten für folgende ergänzende Massnahmen können während der Laufdauer des Gesuches beantragt werden.

Teaser Image Deutsch
Bildlegende Deutsch
Teaser URL Deutsch
 
URL Target Deutsch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Französisch
Requête
Teaser Content Französisch

Vous trouverez ci-après une vue d’ensemble des points principaux relatifs à la préparation et à la soumission d’une requête. Veuillez également tenir compte des indications formelles et de fond concernant le plan de recherche, le CV et le Data Management Plan (DMP) ainsi que des instructions détaillées dans mySNF. Enfin, veuillez considérer les principes du FNS relatifs à l’Open Access to Publications.

Vous trouverez d’autres informations sur
Projets – déposer une requête

Les subsides du FNS couvrent les frais de recherche suivants:

Les frais liés aux mesures complémentaires suivantes doivent être demandés avec la requête.

Les frais liés aux mesures complémentaires suivantes peuvent être demandés au cours de la durée de la requête.

Teaser Image Französisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Französisch
 
URL Target Französisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Englisch
Application
Teaser Content Englisch

Please consider the following important points when preparing and submitting an application. Please also take note of the requirements for the form and content of the research plan, the CV and the Data Management Plan (DMP) as well as the detailed information given in mySNF. Please also consider the principles of the SNSF relating to Open Access to Publications.

For more information, refer to
Projects – submitting an application

SNSF grants cover the following research costs:

Cost for supplementary measures must be applied for together with the application.

Costs for the following supplementary measures can be applied fro during the running time of the application:

Teaser Image Englisch
Bildlegende Englisch
 
Teaser URL Englisch
 
URL Target Englisch
Link im aktuellen Fenster öffnen

Teaser Titel Italienisch
 
Teaser Content Italienisch
Teaser Image Italienisch
Bildlegende Französisch
 
Teaser URL Italienisch
 
URL Target Italienisch
Link im aktuellen Fenster öffnen