Stiftungsrat und Ausschuss

Als oberstes Organ des SNF fällt der Stiftungsrat Entscheide auf strategischer Ebene. Er sorgt für die Wahrung des Stiftungszwecks, definiert die Position des SNF zu forschungspolitischen Fragestellungen und verabschiedet Planungsdokumente.

Im Stiftungsrat vertreten sind die wichtigsten Organisationen der Schweizer Forschungslandschaft (Hochschulen, Fachhochschulen, Rektorenkonferenz, Akademien u.a.) sowie vom Bundesrat ernannte Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Der Ausschuss setzt sich aus Mitgliedern des Stiftungsrats zusammen.

Zu seinen Aufgaben gehören die Wahl der Mitglieder des Nationalen Forschungsrats sowie die Verabschiedung des finanziellen Voranschlags, der zentralen Reglemente und der Leistungsvereinbarung mit dem Bund.

Organisationsreglement für den Ausschuss des Stiftungsrats vom 14.12.2007 (PDF, 123 KB)

Compliance-Ausschuss

Der Compliance-Ausschuss unterstützt den Stiftungsratsausschuss in seiner Aufsichtsfunktion über die wissenschaftliche Tätigkeit des SNF. Der Compliance-Ausschuss ist dem Stiftungsratsausschuss unterstellt und wird von diesem gewählt. Er hat fünf Mitglieder. Den Vorsitz des Compliance-Ausschusses übernimmt jeweils die für die Compliance zuständige Person des Stiftungsratsausschusses.

Der Compliance-Ausschuss beurteilt systematisch und risikoorientiert die Rechtmässigkeit und Angemessenheit der Förderungsentscheide sowie die Compliance-Organisation (Gesamtheit der Massnahmen zur Sicherung der Rechtmässigkeit und Angemessenheit) und gibt Empfehlungen zur Verbesserung ab.

Reglement für den Compliance-Ausschuss des Schweizerischen Nationalfonds vom 01.03.2013

Kontakt

Direktionsstab
E-Mail gs@snf.ch