Aktionsplan 2021-2024

Wir investieren in Forschende und ihre Ideen

Die Schweiz hat eine Spitzenposition in der Forschung und Innovation inne. Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer konsequenten Politik, die grossen Wert auf Bildung, Forschung und Innovation (BFI) legt. International geniesst die Schweiz hohes Ansehen im BFI-Bereich.

Beauftragt vom Bund, fördert der Schweizerische Nationalfonds (SNF) die Forschung aller wissenschaftlichen Disziplinen. In nationalen Wettbewerbsverfahren wählen wir die besten Projekte und die besten Nachwuchsforschenden aus und unterstützen sie finanziell. Das dadurch geschaffene Wissen ist eine wichtige Grundlage für gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt.

Auch in der BFI-Periode 2021-2024 sollen Schweizer Forschende von optimalen Bedingungen profitieren. So leisten sie ihren Beitrag zur Bewältigung aktueller Herausforderungen wie Klimawandel oder Pandemien und schaffen bereits heute Grundlagen zur Bewältigung zukünftiger, noch unbekannter Herausforderungen. Wir haben uns mehrere Ziele gesetzt: die Vielfalt der Forschung stärker fördern; Forschung und Innovation näher zusammenbringen; Resultate der Forschung für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft besser nutzbar machen.

Für diese Periode hat das Parlament ein Budget von 4,6 Milliarden Franken bewilligt, mit dem wir unser Mehrjahresprogramm durchführen. Der Aktionsplan fasst zusammen, wofür wir die Mittel verwenden und welche neuen Massnahmen wir umsetzen.