Gleichstellung in der Forschungsförderung

Sein Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern verfolgt der SNF mit vielfältigen Massnahmen in der Forschungsförderung. Er bietet zu diesem Zweck eine Reihe von Förderungsinstrumenten an.

Wissenschaftlerinnen sind in der Forschung stark untervertreten. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, bietet der SNF verschiedene gezielte Massnahmen zur Geschlechtergleichstellung in der Forschung an. Wichtige Pfeiler sind dabei seine spezifischen Förderungsinstrumente, die Karrieren von Frauen in der Forschung unterstützen, sowie seine finanziellen Beiträge an Mentoringprogramme für Nachwuchsforscherinnen. Diese Massnahmen passt der SNF stets den sich verändernden Bedürfnissen an, indem er die Entwicklungen in der Schweiz und im Ausland verfolgt.

Position des SNF zur Gleichstellung

Karriereförderung

PRIMA

Ergänzende Massnahmen

Preise

Marie Heim-Vögtlin-Preis

​Kontakt

Gleichstellung Forschungsförderung
E-Mail equality@snf.ch