Entlastungsbeitrag 120%

Mehr Flexibilität für Ihre wissenschaftliche Karriere!

Der Entlastungsbeitrag 120% richtet sich an Postdoktorierende, die in dieser wichtigen Phase der Karriere Kinder betreuen müssen und mehr Flexibilität benötigen. Der Beitrag unterstützt die Vereinbarkeit einer akademischen Karriere mit familiären Verpflichtungen, indem er Teilzeitanstellungen fördert.

Ein Beitrag ermöglicht eine vorübergehende Reduktion des Arbeitspensums bei gleichzeitiger Anstellung einer Supportperson.

​Eingabetermin

Jederzeit

Kontakt

Abteilung des Hauptbeitrags