PRIMA

Ihr Meilenstein auf dem Weg zur Professorin!

​PRIMA-Beiträge richten sich an hervorragende Forscherinnen aus der Schweiz sowie aus dem Ausland, die eine Professur in der Schweiz anstreben. PRIMA-Beitragsempfängerinnen leiten ihr eigenes Forschungsprojekt an einer Schweizer Hochschule. Sie forschen eigenständig und mit einem eigenen Team.

Ein PRIMA-Beitrag umfasst das Salär der Beitragsempfängerin, Projektmittel für eine Dauer von bis zu fünf Jahren, die Möglichkeit, Gastaufenthalte einzuplanen sowie das Angebot eines Mentoring-Netzwerks. Durch diese grosszügige Ausstattung erhalten die geförderten Forscherinnen die Möglichkeit, ihr akademisches Profil zu schärfen. Der SNF beabsichtigt, jährlich bis zu zwölf Beiträge an exzellente Forscherinnen zu vergeben.

Eingabetermin

1. November 2017
17.00 Uhr Schweizer Lokalzeit

Kontakt

PRIMA
E-Mail prima@snf.ch