Wissenschaftliche Tagungen

Organisieren Sie Ihre eigene Veranstaltung!

​Die Beiträge für wissenschaftliche Tagungen richten sich an Forschende, die Veranstaltungen mit grosser Relevanz für die schweizerische Forschung durchführen möchten. Die Tagungen müssen in der Schweiz oder an anerkannten Schweizer Forschungszentren im Ausland stattfinden.

Der Beitrag umfasst in erster Linie Reise- und Aufenthaltsspesen der wichtigsten, aus dem Ausland anreisenden, Referentinnen und Referenten.

Die "Wissenschaftlichen Tagungen", "International Exploratory Workshops" und "International Short Visits" werden durch ein neues Förderinstrument, die "Scientific Exchanges", ersetzt. Neue Gesuche können ab dem 4. April 2017 eingereicht werden. Die Einreichung muss vier Monate vor der geplanten Veranstaltung bzw. dem vorgesehenen Besuch erfolgen.

Scientific Exchanges ermöglichen Forschenden in der Schweiz die Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops sowie 1-6 monatige Besuche von Schweizer Forschenden im Ausland oder von Forschenden aus dem Ausland in der Schweiz. Finanziert werden die Reise- und Aufenthaltskosten von Veranstaltungsteilnehmenden aus dem Ausland bzw. des reisenden Gastes.

Eingabetermin

31.03.2017 (letzter Termin)

Kontakt

Abt. Geistes- und Sozialwissenschaften
E-Mail div1@snf.ch

Abt. Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
E-Mail div2@snf.ch

Abt. Biologie und Medizin
E-Mail div3@snf.ch