5b) Kann ich ein Gesuch beim SNF einreichen, wenn ich schon in einem vom SNF finanzierten Forschungsvorhaben als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter angestellt bin?

​Nicht für den gleichen Zeitraum. Für den SNF ist ein(e) Gesuchstellende(r) eine selbstständig forschende Person, die einen Beitrag zur Finanzierung ihrer eigenen Forschungsideen möchte. Ein(e) Projektmitarbeitende(r) ist nicht wissenschaftlich selbstständig und arbeitet in einem Forschungsprojekt, welches durch eine andere Person konzipiert wurde. Diese beiden Rollen sind unvereinbar, und der SNF tritt nicht auf Gesuche ein, in denen diese beiden Rollen parallel vorgesehen sind. Projektmitarbeitende können eigene Gesuche für den Zeitpunkt nach der Projektmitarbeit stellen, sofern sie die nötigen Anstellungsbedingungen nachweisen können. In der Karriereförderung können sie auch für einen Zeitpunkt vor Beendigung der Anstellung selber ein Gesuch eingeben. Sie müssen im Falle eines positiven Entscheids aber den Status als Mitarbeitende vor Antritt des eigenen Projekts beenden.