Muss ich zum Eingabetermin meines Doc.CH-Gesuchs bereits fürs Doktorat eingeschrieben sein?

Nein. Die maximale durch den SNF finanzierte Anstellungsdauer für Doktorierende beträgt 4 Jahre, wobei Doc.CH-Beiträge für eine Dauer von mindestens 2 bis maximal 4 Jahre zugesprochen werden. Ausschlaggebend für die Berechnung der 4-Jahresfrist ist das effektive Startdatum der Dissertation. Wenn das effektive Startdatum der Dissertation mehr als 2 Jahre zurückliegt, berechnet ab dem vorgesehenen Beginn des Doc.CH-Beitrags, ist es somit nicht möglich ein Gesuch um einen Doc.CH-Beitrag zu stellen. Auf begründetes, schriftliches Gesuch hin kann jedoch das Zeitfenster von 4 Jahren ab dem effektiven Startdatum der Dissertation verlängert werden. Die für eine Verzögerung anerkannten Gründe sind in Ziffer 1.11 Absatz 2 des allgemeinen Ausführungsreglements zum Beitragsreglement dargelegt.​