Welche Unterstützung für Mutter- und Vaterschaftsurlaube bietet der SNF an?

​Im Fall einer Mutterschaft wendet der SNF die örtlichen Regeln an. Unter bestimmten Umständen kann ein Antrag auf Verlängerung des Projekts oder auf Einstellung einer Ersatzperson gestellt werden. Stipendiatinnen des SNF haben im Falle einer Mutterschaft während der Dauer des Forschungsstipendiums Anspruch auf einen viermonatigen bezahlten Mutterschaftsurlaub.  Den Stipendiaten kann zudem während der Dauer des SNF-Stipendiums auf begründetes Gesuch hin ein bis viermonatiger bezahlter Vaterschaftsurlaub gewährt werden.