Erlauben alle Zeitschriften-Verlage die digitale Selbst-Archivierung (green road of OA)?

Ob Sie es glauben oder nicht: 90% aller Zeitschriften-Verlage erlauben dies. Optimal ist dabei eine zeitgleiche Selbst-Archivierung. Allerdings gelten nicht selten zeitnahe oder länger einschränkende Verlags-Embargofristen (6-24 Monate), die nach der Veröffentlichung der Publikation eingehalten werden müssen. Dabei gilt: Je kürzer die Sperrfrist, desto besser für Sie; denn Ihr Artikel wird so rasch wie möglich via Internet einsehbar, d.h. die Visibilität und damit die Zitierungschancen ihrer Publikation verbessern sich merklich. Der SNF erachtet deshalb nach Möglichkeit eine maximale Sperrfrist von 6 Monaten als wünschenswert. Bei den wenigen Verlagen, die eine digitale Selbst-Archivierung nicht erlauben, sind Ihnen die Hände gebunden (ausser der Überlegung, ob Sie diesen Verlag ein nächstes Mal noch berücksichtigen wollen, sofern Sie den grünen OA-Weg als Vorteil betrachten).