Was soll ich tun, wenn meine Heiminstitution kein institutionelles Repositorium hat?

​In diesem Fall hinterlegen Sie auf Ihrer Homepage, sofern Sie eine haben, die digitale Version Ihrer Publikation als Verlags-PDF (publiziertes PDF) oder akzeptiertes Manuskript nach dem Peer- Reviewing (Post-Print), d.h. nach Möglichkeit nicht das Autor/innen-PDF. Bitte beachten Sie: Die digitale Veröffentlichung auf einem Repositorium ist dem Hinterlegen auf der eigenen Homepage vorzuziehen, da die Harvesting-Vorteile der Repositorien (Suchstrategien) optimaler genutzt werden. Es gibt auch fachliche Repositorien oder Bibliotheken, die ihrem Sondersammelgebiet entsprechend Publikationen ins Repositorium aufnehmen. – Im Directory of Open Access Repositories (OpenDOAR) können Sie gezielt Repositorien mit bestimmten fachspezfischen Inhalten suchen.