j) In welcher Form muss für Sammelbände ein Peer Review durchgeführt und vorgelegt werden?

​Für Sammelbände müssen die Herausgeber/innen oder der Verlag bereits vor der Gesuchseinreichung ein Peer review durchführen. Dieses muss internationalen Standards entsprechen. Darunter versteht der SNF, dass mindestens ein Gutachten eines/einer unabhängigen Experten/Expertin eingeholt wird, das auf die einzelnen Beiträge des Sammelbands Bezug nimmt. Als "unabhängig" wird eine Expertise erachtet, wenn deren Verfasser/in in keinem direkten Bezug zur Publikation, zu den Herausgebern/Herausgeberinnen und Autoren/Autorinnen steht. Das eingeholte Gutachten muss bei der Gesuchseinreichung beigelegt werden.