g) Können Gesuchstellende, die bereits für die Dauer des Projekts angestellt sind, einen Teil ihres Gehalts aus dem Budget von Spark decken?

Personen, die bereits für ihre Forschung bezahlt werden, sollten grundsätzlich keine Mittel für ihr eigenes Gehalt beantragen. Teilzeitbeschäftigte Gesuchstellende, welche für die Realisierung ihres Spark-Projekts einen erhöhten Anstellungsgrad benötigen, könnten entsprechend einen geringen Gehaltsanteil verlangen. FH/PH-Professoren und -Professorinnen, die für ihre Forschung ihr Gehalt aufstocken müssen, können zusätzliche Zeit für das Spark-Projekt beantragen.

Die betroffenen Personen müssen ein Bestätigungsschreiben ihrer Institution vorlegen, das den notwendigen zusätzlichen Beschäftigungsanteil bestätigt.