NFP 18 "Biomedizinische Technik"

Beim Nationalen Forschungsprogramm "Biomedizinische Technik" (NFP 18) wurden in enger Zusammenarbeit zwischen Medizin und Technik auf dem Gebiet der biomedizinischen Technik wissenschaftliche Resultate für eine spätere Anwendung erarbeitet.

Die Forschungsschwerpunkte lassen sich wie folgt gliedern:

  • Risikoarme Messverfahren zur Quantifizierung von Organfunktionen
  • Biosensoren
  • Lasertechnik
  • Sensorische Hilfen (Prothesen)
 

Die Forschungsarbeiten hatten wesentlichen Bedürfnissen des schweizerischen Gesundheitswesens Rechnung zu tragen.

Zahlen & Fakten
RahmenkreditCHF 12'000'000
Präsident der ExpertengruppeG. H. Baumgartner
ProgrammleitungP. Niederer
Abschluss der Forschungsarbeiten​1992

Programmschlussberichte

  • P. Niederer: Biomedizinische Technik; 1993, 71 Seiten
  • Mikrosensoren für medizinische Anwendungen, 1991, 30 Seiten
  • Leistungslaser und ihre medizinischen Anwendungen, 1991, 83 Seiten
  • Les lasers de puissance et leur utilisation en médecine, 1991, 83 pages
  • Mikroelektronische Hörprothesen 1992, 60 Seiten
  • Knochen und Osteoporose, 1993, 61 Seiten