NFP 71 Steuerung des Energieverbrauchs

Das NFP "Steuerung des Energieverbrauchs" ist auf sozio-ökonomische Fragestellungen fokussiert. Es hat zum Ziel, auf übergeordneter Ebene wissenschaftliche Grundlagen sowie praxisorientierte Lösungsansätze für regulatorische Entscheidungen bereitzustellen und energiepolitische Weichenstellungen vorzubereiten. Dabei wird das Augenmerk auf diejenigen Bereiche gerichtet, in denen hohe Einsparpotenziale vorhanden sind: der gewerbliche und private Strombereich, die Restwärme in Wohngebäuden und die private Mobilität.

 
Zahlen & Fakten
FinanzrahmenCHF 8'000'000
​Forschungsdauer​5 Jahre
​Präsident der Leitungsgruppe​Andreas Balthasar, Universität Luzern
​Team für Wissens- und Technologietransfer (WTT-Team)​Andrea Leu (Teamleitung), Senarclens, Leu + Partner AG, Zürich
Theres Paulsen, Netzwerk für transdisziplinäre Forschung td-net, Akademien der Wissenschaften Schweiz, Bern
Oliver Wimmer, cR Kommunikation AG, Zürich
Programmkoordinator​Stefan Husi, SNF
​Öffentliche Ausschreibung​8. Juli 2013


Kontakt

NFP 71
E-Mail nfp71@snf.ch