Newsroom

Prix Benoist geht an Lars-Erik Cederman

Lars-Erik Cederman wird mit dem diesjährigen Schweizer Wissenschaftspreis Marcel Benoist ausgezeichnet. Der Professor für internationale Konfliktforschung der ETH Zürich erhält den mit 250'000 Schweizer Franken dotierten Preis für seine Erkenntnisse zur politischen Friedensbildung. Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Stiftungspräsident, hat Lars-Erik Cederman persönlich über die Auszeichnung informiert. Am 15. November 2018 findet die Preisverleihung in Bern statt. Weiter

  • Studie zu Berufsschulen: in der Haut der Lehrenden stecken

    Eine Strassenausstellung fordert Passantinnen und Passanten auf, sich in die Lage von Lehrenden an einer Berufsschule zu versetzen. Ihr Ziel: an konkreten Beispielen aufzuzeigen, welche Probleme es im Schulalltag gibt und wie sie überwunden werden können.

    Weiter

  • Lenkungsabgaben brauchen Konsequenz

    Forschende der Universität Luzern untersuchten am Beispiel der Basler Elektrizitätsabgabe mögliche Effekte von Lenkungsabgaben auf den Stromkonsum.

    Weiter

  • Open Access, eine Selbstverständlichkeit

    Noch nie war es so einfach, vom SNF Kostenbeiträge für Open-Access-Publikationen zu erhalten. Forschende können die Unterstützung nun auf der digitalen Plattform mySNF beantragen – auch nach Projektabschluss.

    Weiter

  • NORFACE: Ankündigung der Governance-Ausschreibung

    NORFACE wird im Dezember 2018 die Ausschreibung zum Thema "Democratic governance in a turbulent age (Governance)" lancieren. Alle Forschenden der Geistes- und Sozialwissenschaften in der Schweiz können sich daran beteiligen.

    Weiter

  • Forschung findet Anklang bis ins Museum

    Ein Forschungsprojekt untersucht klangliche Phänomene und durchforstet Radioarchive. Im Museum Tinguely können Fundstücke daraus erkundet werden.

    Weiter

  • CHIST-ERA: Ankündigung der Ausschreibung 2018

    Das ERA-Net CHIST-ERA fördert europäische Forschungskollaborationen im Bereich Informations- und Kommunikationswissenschaften und Technologien.

    Weiter