Newsroom

Prix Benoist geht an Lars-Erik Cederman

Lars-Erik Cederman wird mit dem diesjährigen Schweizer Wissenschaftspreis Marcel Benoist ausgezeichnet. Der Professor für internationale Konfliktforschung der ETH Zürich erhält den mit 250'000 Schweizer Franken dotierten Preis für seine Erkenntnisse zur politischen Friedensbildung. Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Stiftungspräsident, hat Lars-Erik Cederman persönlich über die Auszeichnung informiert. Am 15. November 2018 findet die Preisverleihung in Bern statt. Weiter

  • SNF-Förderungsmassnahmen für Frauen

    Mit Massnahmen wie dem Instrument PRIMA und dem Gleichstellungsbeitrag fördert der SNF Frauen in der Forschung. Ein Rechtsgutachten bestätigt: Gleichstellungsmassnahmen sind nicht nur zulässig, sie sind erforderlich.

    Weiter

  • Lenkungsabgaben brauchen Konsequenz

    Forschende der Universität Luzern untersuchten am Beispiel der Basler Elektrizitätsabgabe mögliche Effekte von Lenkungsabgaben auf den Stromkonsum.

    Weiter

  • Open Access, eine Selbstverständlichkeit

    Noch nie war es so einfach, vom SNF Kostenbeiträge für Open-Access-Publikationen zu erhalten. Forschende können die Unterstützung nun auf der digitalen Plattform mySNF beantragen – auch nach Projektabschluss.

    Weiter

  • Tour de Suisse an neun Hochschulen

    Im November und Dezember 2018 organisiert der SNF Informationsstände an verschiedenen Hochschulen in Bern, Freiburg, St. Gallen, Neuenburg und Luzern.

    Weiter

  • Lead Agency: Vor-Registrierung bei der ANR

    Auch 2019 können Sie mit französischen Forschungspartnern ein Lead-Agency-Gesuch einreichen. Federführend ist dieses Mal die Agence nationale de la recherche (ANR). Eine Vor-Registrierung bei der ANR bis zum 25. Oktober 2018, 13.00 ist notwendig.

    Weiter

  • CHIST-ERA: Ankündigung der Ausschreibung 2018

    Das ERA-Net CHIST-ERA fördert europäische Forschungskollaborationen im Bereich Informations- und Kommunikationswissenschaften und Technologien.

    Weiter

 

  • Teaser Twitter Twitter

    SNF auf Twitter