SNSF Consolidator Grants: Ausschreibung startet am 1. Mai

17.04.2014

Dieses Bild zeigt einen Forscher mit Apparaturen im Gebirge. ©  PermaSense Project

Der SNF lanciert am 1. Mai 2014 eine Ausschreibung für SNSF Consolidator Grants mit Eingabefrist am 20. Mai 2014. Diese Grants sind Teil der "Temporary Backup Schemes", die Forschenden nach dem Ausschluss der Schweizer Forschungseinrichtungen von den Förderungsinstrumenten des ERC befristeten Ersatz bieten.

Angesichts der aktuellen europapolitischen Lage hält der SNF an seinen Übergangsmassnahmen fest und stellt damit sicher, dass Forschende an Schweizer Forschungseinrichtungen ihre Gesuche für Consolidator Grants auf jeden Fall beim SNF eingeben können. Sollte sich die Ausgangslage für den SNF grundlegend ändern und die rechtzeitige Gesuchseinreichung beim European Research Council (ERC) garantiert sein, wird der SNF entsprechend informieren.

Die SNSF Consolidator Grants richten sich an Forschende, die ihre eigene unabhängige Forschungsgruppe konsolidieren wollen. Sie müssen sieben bis zwölf Jahre Forschungserfahrung nach Abschluss ihrer Promotion haben und an einer Schweizer Forschungsinstitution arbeiten oder mit einer solchen in Verhandlung sein. Die SNSF Consolidator Grants stehen sämtlichen wissenschaftlichen Disziplinen offen.

Den interessierten Forschenden wird empfohlen, bereits jetzt - falls noch nicht vorhanden - ein Benutzerkonto für mySNF anzufordern und ihr Gesuch auf den Eingabetermin hin entsprechend vorzubereiten. 

Am 1. Mai wird die Plattform mySNF für die Gesuchseinreichung geöffnet. Zudem wird analog zu den bereits im März ausgeschriebenen SNSF Starting Grants auf die Ausschreibung hin eine Webseite zu den SNSF Consolidator Grants aufgeschaltet, die alle notwendigen Informationen und Ausschreibungsdokumente enthält. 

 

Kontakt
Abteilung CoRe
E-Mail CTBS@snf.ch