precoR - Ankündigung der zweiten Ausschreibung zur Förderung vorwettbewerblicher Forschung

18.11.2014

Kleine, über eine Oberfläche verteilte metallische Zahnräder formen den Schriftzug precoR.  © SNF

Die Abteilung Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften des SNF lanciert zum zweiten Mal die Initiative precoR zur Förderung vorwettbewerblicher Forschung. Es stehen 2 Millionen Franken für die Forschung in Projekten zur Verfügung, die die Entwicklung einer kommerziellen Anwendung ermöglichen. Die Ausschreibung wird am 1. Dezember 2014 lanciert.

Aufgrund der erfolgreichen Erstausschreibung Ende 2013 will der SNF seine Unterstützung für Forschungsprojekte zwischen Grundlagenforschung und angewandter Forschung und Entwicklung fortsetzen.

Die Ausschreibung der Initiative 2014/2015 ist erneut thematisch limitiert: nur Projekte aus den Bereichen Materialwissenschaften und Fertigungstechnologien sind zugelassen. Gesuche können zwischen dem 1. Dezember 2014 und dem 17. Februar 2015 eingereicht werden. Detaillierte Angaben werden ab 1. Dezember auf der SNF precoR-Webseite publiziert.

Klare Vorstellung eines Produkts oder einer Anwendung

Ein precoR-Projekt beinhaltet die klare Vorstellung eines neuartigen Produkts oder einer neuartigen Anwendung. Typischerweise setzen die Projektverantwortlichen viel daran, ein kollaboratives Netzwerk mit Partnern aufzubauen, die an der Weiterentwicklung des Produkts interessiert sind und möglicherweise die Gründung eines Start-ups in Erwägung ziehen. Als Ergebnisse werden innovative Lösungen und hochwertige wissenschaftliche Publikationen erwartet. So will die Initiative precoR eine Verschmelzung der Kulturen der Grundlagenwissenschaft und der anwendungsorientierten Ingenieurwissenschaft erreichen.

​Kontakt
Abt. Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
Christian Brunner

E-Mail precor@snf.ch