ERA-Net E-Rare-3: Joint Transnational Call 2015

Eingabefrist

18.02.2015

E-Rare-3 fördert Kollaborationen von Forschungsgruppen in der EU und in Kanada mit dem Ziel, Forschungsanstrengungen auf dem Gebiet der seltenen Krankheiten zu koordinieren. Forschende in der Schweiz können sich an internationalen Konsortien beteiligen, welche dieses Thema bearbeiten. Gesuche können ab sofort eingereicht werden.

​Kontakt
Abt. Biologie und Medizin
Christoph Meier
E-Mail div3@snf.ch