FLARE

Eingabefrist

15.11.2015

Der SNF lanciert die vierte Ausschreibung für das Instrument FLARE (Funding LArge international REsearch projects).

Das Förderungsinstrument FLARE (Funding LArge international REsearch projects) fördert die Entwicklung und Nutzung von Apparaturen für grosse internationale Projekte in der Teilchenphysik, Astrophysik und Astroteilchenphysik.

Mit einem FLARE-Beitrag können die Kosten der Entwicklung und Erstellung sowie der Evaluation grosser internationaler Experimente gedeckt werden. Personen, die auf nationaler Ebene für die Experimente verantwortlich sind, können ab sofort bis spätestens am 15. November 2015 ein Beitragsgesuch beim SNF einreichen; die Finanzierung der genehmigten Gesuche beginnt ab dem 1. April 2016.

Es handelt sich um die letzte Ausschreibung für FLARE in der Periode 2013-2016. Es ist noch nicht klar, in welcher Form das Programm während der darauffolgenden Periode 2017-2020 weitergeführt wird. Deshalb sind folgende Anpassungen vorgenommen worden: die Beitragsdauer wird auf ein Jahr limitiert, und es werden keine Absichtserklärungen für die Förderung neuer Experimente angenommen.

Zum ersten Mal werden die vorgeschlagenen Projekte von einem internationalen Panel evaluiert.

 

Kontakt

FLARE
E-Mail flare@snf.ch