NFP 72 „Antimikrobielle Resistenz“

Eingabefrist

11.01.2016

Das NFP 72 will zur Verringerung der antimikrobiellen Resistenz und den Komplikationen bei der Behandlung von Infektionskrankheiten beitragen.

​Das vom Bundesrat genehmigte und nun öffentlich ausgeschriebene Nationale Forschungsprogramm „Antimikrobielle Resistenz“ (NFP 72) soll Kenntnisse über mögliche Ursprungsorte von Resistenzgenen und deren Übertragungsmechanismen verbessern, neue Schnelldiagnosetechniken entwickeln, neuartige antimikrobielle Moleküle erforschen sowie Interventionsmassnahmen vorschlagen. Dazu verfolgt es einen ganzheitlichen, disziplinenübergreifenden One-Health-Ansatz.

Interessierte Forschende können bis am 11. Januar 2016 Projektskizzen einreichen.
Weitere Informationen zum NFP 72 und der Ausschreibung sind auf der Webseite des Programmes zu finden.

Kontakt

Abteilung: Programme
Barbara Flückiger Schwarzenbach
E-Mail nfp72@snf.ch