Virtuelle Welten zum Anfassen

21.12.2015

2016 kommen die ersten Virtual-Reality-Brillen auf den Markt. Durch Interaktionen mit echten Gegenständen ermöglicht ein Genfer Startup ein noch tieferes Eintauchen in künstliche Welten.Text: Daniel Saraga. Infografik: ikonaut.

(Aus "Horizonte" Nr. 107 Dezember 2015)​​​