Joint Programme – Neurodegenerative Disease Research (JPND JTC 2016)

Eingabefrist

10.03.2016

Das JPND-Programm lanciert eine “rapid action”-Ausschreibungen zum Thema “Harmonisation and Alignment in Brain Imaging Methods for Neurodegeneration”.

​Das “Joint Programme – Neurodegenerative Disease Research (JPND)” der EU zielt darauf ab, transnationale Kollaborationen im Bereich der Forschung zu neurodegenerativen Krankheiten zu unterstützen. Es lanciert eine “rapid action”-Ausschreibung zur Etablierung von Arbeitsgruppen, welche den Einsatz von „brain imaging“ für die Erforschung neurodegenerativer Krankheiten fördern.

Das Ziel der Ausschreibung ist es, eine begrenzte Zahl von transnationalen Arbeitsgruppen aus Experten zu etablieren, die sich mit Schlüsselaspekten des künftigen Einsatzes von „brain imaging“-Techniken in den oben erwähnten Forschungsbereichen auseinandersetzen.

Die Finanzierung ist begrenzt auf 50’000 EUR zur Unterstützung der Aktivitäten einer Arbeitsgruppe, welche jeweils maximal 6 Monate bestehen soll.

Weitere Details sind auf der offiziellen Programm-Website zu finden. Die Eingabefrist für Gesuche ist der 10. März 2016.

Kontakt

Abt. Biologie und Medizin
Véronique Planchamp
E-Mail veronique.planchamp@snf.ch