Joint Programming Initiative zur Antimikrobiellen Resistenz (JPIAMR): 3. Ausschreibung

Eingabefrist

21.03.2016

Das Ziel der dritten gemeinsamen JPIAMR-Ausschreibung ist es, die Ressourcen, Infrastrukturen und Forschungsanstrengungen zahlreicher Länder zu bündeln und gemeinsam die Verbreitung der Antibiotikaresistenzen mit einem One-Health-Ansatz anzugehen.

​Rund 20 Länder beteiligen sich an dieser ERAnet Cofund Ausschreibung für multidisziplinär und international zusammengesetzte Forschungsverbünde, welche die Selektion und Verbreitung von Antibiotikaresistenzen untersuchen werden.

Die Eingabefrist für Projektskizzen ist der 21. März 2016. Die Projektteams sollen sich aus 3 bis 6 Partnern verschiedener Länder zusammensetzen. Für die Schweizer Partner in diesen Teams stehen insgesamt 600‘000 Euro zur Verfügung. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Schweiz müssen sich an die allgemeinen Regeln und Richtlinien des NFP 72 halten.

​​Kontakt

Abteilung Programme
Barbara Flückiger Schwarzenbach
E-Mail nfp72@snf.ch