NCCR LIVES: Ausschreibung für Projektgesuche zum Thema Lebensläufe und Verletzbarkeit

Eingabefrist

28.04.2016

Der Nationale Forschungsschwerpunkt LIVES eröffnet eine Ausschreibung für Projektgesuche zum Thema Verletzbarkeit und Lebensläufe.

​Professoren, Forschende und Postdocs, die an einer Universität, einer Fachhochschule oder einem Forschungsinstitut in der Schweiz tätig sind oder im NCCR LIVES arbeiten, können Gesuche einreichen. Es werden zwei bis drei Projekte bewilligt, die eine Laufzeit von drei Jahren und ein Budget von 200'000 bis 300'000 Franken haben. Projekte, die interdiziplinär sind oder longitudinale Daten verwenden, sind besonders willkommen.

Die Forschungsgesuche müssen die folgenden Themen berücksichtigen, die sich aus den Cross-cutting Issues von NCCR LIVES ableiten:

  • Belastungs- und Ressourcendynamik in verschiedenen Lebensbereichen
  • Belastungs- und Ressourcendynamik in der sozialen Interaktion
  • Belastungs- und Ressourcendynamik im Verlauf des Lebens

Gesuche müssen vor dem 29. April 2016 eingereicht werden.

Weitere Informationen:

​​Kontakt

E-Mail scientific@lives-nccr.ch