Agora – Forschung und Öffentlichkeit im Austausch

Eingabefrist

15.08.2016

​Das Agora Instrument will die Wissensverbreitung sowie den Austausch von Ideen und Meinungen über wissenschaftliche Forschung fördern. Demnach werden Projekte gefördert, die Interaktionen und gegenseitiges Zuhören beinhalten und so einen Dialog zwischen den Forschenden und der Bevölkerung in Gang setzen.

​Es werden Beträge zwischen 5'000 und 200'000 Franken vergeben für Projekt die sowohl kleine Kommunikationsformate als auch grössere Initiativen mit weitergehenden Zielen umfassen. Diverse Aktivitäten werden unterstützt, zum Beispiel: Diskussionen und Debatten, Praxis Workshops, partizipative Wissenschaften, multimediale Projekte, Serious Games, Theater und Performance, interaktive Ausstellungen, Bildungsprojekte mit Schulen, etc.

Bis spätestens am 15. August 2016 können Gesuche eingereicht werden.