ERA-NET Coordinating Action in Plant Science: Vorankündigung der 3. Ausschreibung

19.05.2016

Logo ERA-CAPS

ERA-CAPS (ERA-NET Coordinating Action in Plant Science) lanciert in Kürze die 3. grenzüberschreitende Ausschreibung für Kollaborationsprojekte in molekularer Pflanzenbiotechnologie.

ERA-CAPS möchte damit zur transnationalen Kooperation in der qualitativ hochstehenden Grundlagenforschung der molekularen Pflanzenbiotechnologie anregen, um stärkere Synergien zwischen den nationalen Forschungsprogrammen zu erzielen und die internationale Forschung im oben genannten Bereich zu fördern.

Ziel der geplanten Ausschreibung ist eine Erleichterung der multinationalen Kooperationsforschung in allen Bereichen der molekularen Pflanzenbiotechnologie, unter anderem in den Bereichen Ernährungssicherung, Non-Food-Pflanzen, Anpassung an den Klimawandel oder biotische/abiotische Stressfaktoren. Gesuche für andere Bereiche der molekularen Pflanzenbiotechnologie sind willkommen, sofern die Forschung grundlegende biologische Fragen beantwortet, die relevant sind für die Entwicklung dieses Forschungsfelds in Europa und weltweit. Die Ausschreibung erfolgt am 23. Juni 2016.

Ausführliche Informationen sind auf der offiziellen Website des Programms zu finden. Projektskizzen müssen bis zum 28. September 2016 eingereicht werden.

​​Kontakt

Abteilung Biologie und Medizin
Véronique Planchamp
E-Mail veronique.planchamp@snf.ch