Erste neun "Investigator Initiated Clinical Trials" bewilligt

16.06.2016

Der SNF hat die ersten von Forschenden initiierten klinischen Studien bewilligt. Eine zweite Ausschreibung erfolgt im August 2016.

Die erste Ausschreibung des Spezialprogramms "Investigator Initiated Clinical Trials" (IICT) stiess auf grosses Interesse. Mit dem IICT unterstützt der SNF klinische Studien zu Themen, welche nicht im Fokus der Industrie stehen und deshalb nur unzureichend erforscht werden. Insgesamt wurden 75 Gesuche eingereicht. Der SNF hat nun neun davon bewilligt.

Die klinischen Studien werden mit insgesamt 12,6 Millionen Franken unterstützt. Sie dauern mehrheitlich vier bis fünf Jahre und involvieren zwischen 100 und 400 Patientinnen und Patienten an bis zu 14 Studienzentren. Die lokalen Clinical Trial Units (CTU) der Swiss Clinical Trial Organisation (SCTO) unterstützen die Projekte. Zwei Studien entspringen aus einer früheren Projektförderung durch den SNF, zwei aus vom SNF unterstützten Kohortenstudien und eine aus einem Nationalen Forschungsschwerpunkt (NFS). Voraussetzung für die Durchführung der Studien ist eine Bewilligung durch die kantonalen Ethikkommissionen und Swissmedic.

Eine zweite Ausschreibung des IICT-Programms folgt Anfang August 2016.

Bewilligte Projekte:

  • Claudio L. Basseti, Inselspital Bern: Early Sleep Apnea Treatment in Stroke: A Randomized, Rater-Blinded, Clinical Trial of Adaptive Servo-Ventilation
  • Gregor Emanuel Berger, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich: Omega-3 fatty acids as first-line treatment in Paediatric Depression. A 36-week, multi-centre, double-blind, placebo-controlled randomized superiority Study
  • Alexandra Calmy, Hôpitaux universitaires de Genève: Evaluation of a simplified strategy for the long-term management of HIV infection: a non-inferiority, randomized, controlled, open-label clinical trial (The SIMPL-HIV Trial)
  • Philipp Dutkowski, Universitätsspital Zürich: Hypothermic oxygenated perfusion (HOPE) for human livers - a prospective randomized European Liver Transplant Trial
  • Daniel Guido Fuster, Inselspital Bern: Randomized double-blind placebo-controlled trial assessing the efficacy of standard and low dose hydrochlorothiazide treatment in the prevention of recurrent calcium nephrolithiasis
  • Thomas F. Lüscher, Universitätsspital Zürich: Controlled Level EVERolimus in Acute Coronary Syndromes (CLEVER-ACS)
  • Gerhard Rogler, Universitätsspital Zürich: Multi-center, multi-national, double-blind, placebo controlled study to evaluate the efficacy and safety of an anthocyanin-rich extract (ACRE) in moderately active ulcerative colitis
  • Markus Schwerzmann, Inselspital Bern: Effect of phosphodiesterase-5 inhibition with tadalafil on systemic right ventricular function – a multi-center, double-blind, randomized, placebo-controlled clinical trial
  • Rudolf Peter Wüthrich, Universitätsspital Zürich: Preservation of kidney function in kidney transplant recipients by alkali therapy (Preserv-Transplant Study)

​​Kontakt

Abteilung III, Biologie und Medizin
Raphael Banz
E-Mail div3@snf.ch