11 MD-PhD-Stipendien für 2016 zugesprochen

26.07.2016

Die nationale MD-PhD-Kommission hat für 2016 11 jungen, forschungsinteressierten Medizinerinnen und Medizinern ein MD-PhD-Stipendium zugesprochen. An der Finanzierung der Stipendien 2016 sind neben der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) der SNF und die Stiftung Krebsforschung Schweiz beteiligt.

​Die MD-PhD-Stipendiaten 2016 wurden auf Basis eines Evaluationsinterviews aus 26 Kandidatinnen und Kandidaten ausgewählt, die von den lokalen MD-PhD-Kommissionen der verschiedenen Universitäten für das nationale Programm vorgeschlagen worden waren. Die Stipendien in der Höhe von CHF 60'000 pro Jahr werden für maximal drei Jahre vergeben und sind ein Beitrag an die Lebenshaltungskosten der Stipendiatinnen und Stipendiaten während der Erlangung des PhD-Titels.

MD-PhD-Programm

​​Kontakt

Abt. Biologie und Medizin
Christoph Meier
E-Mail christoph.meier@snf.ch