Forschungsrat des SNF: Zwei Förderungsabteilungen erhalten neue Präsidenten

08.09.2016

Der Stiftungsratsausschuss des SNF hat zwei neue Mitglieder des Forschungsratspräsidiums sowie neun neue Forschungsrätinnen und -räte gewählt.

Die folgenden beiden Forschungsräte sind vom Ausschuss des Stiftungsrats an seiner Sitzung Anfang September als neue Abteilungspräsidenten gewählt worden:

  • Ola Söderström, Universität Neuenburg, als Präsident der Abteilung Geistes- und Sozialwissenschaften, Nachfolger von Paul Schubert (Universität Genf); Amtsantritt: 01.01.2017
  • Arjen K. Lenstra, EPFL, als Präsident der Abteilung Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Nachfolger von Harald Brune (EPFL); Amtsantritt: 01.04.2017

Zudem hat der Ausschuss des Stiftungsrats die folgenden neun Forschenden neu in den Forschungsrat gewählt:

Abteilung Geistes- und Sozialwissenschaften

  • Véronique Dasen, Universität Freiburg/CH, im Bereich Altertumswissenschaften als Nachfolgerin von Paul Schubert(Universität Genf); Amtsantritt: 01.01.2017
  • Danièle Tosato-Rigo, Universität Lausanne, im Bereich Geschichtswissenschaften als Nachfolgerin von Jon Mathieu (Universität Luzern); Amtsantritt: 01.01.2017

Abteilung Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften

  • Alberto Morpurgo, Universität Genf, im Bereich Physik der kondensierten Materie als Nachfolger von Harald Brune (EPFL); Amtsantritt: 01.04.2017
  • Ruth Durrer, Universität Genf, im Bereich Astrophysik als Nachfolgerin von Simon Lilly (ETH Zürich); Amtsantritt: 01.10.2016
  • Marc Bohner, RMS Foundation, im Bereich Materialwissenschaften als Nachfolger von Marco Wieland (Senior Consultant Altran AG); Amtsantritt: 01.10.2016
  • Bernd Gotsmann, IBM Research, im Bereich Ingenieurwissenschaften als Nachfolger von Urs Dürig (IBM Research GmbH); Amtsantritt: 01.10.2016

Abteilung Biologie und Medizin

  • Kaspar Locher, ETH Zürich, im Bereich Biophysik und Strukturbiologie als Nachfolger von Stephan Grzesiek (Universität Basel); Amtsantritt: 01.10.2016
  • Claudia Kühni, Universität Bern, im Bereich Klinikerin oder Kliniker mit Erfahrung in Kinder- und Jugenderkrankungen als Nachfolgerin von Urs Frey (Universität Basel); Amtsantritt: 01.10.2016

Abteilung Programme

  • Manfred Max Bergman, Universität Basel, im Bereich Soziologie/Sozialpsychologie als Nachfolger von Fabrizio Butera (Universität Lausanne); Amtsantritt: 01.01.2017

 

Nationaler Forschungsrat des SNF

​​Kontakt

Abteilung Kommunikation
E-Mail com@snf.ch