"Physik kann einfach und schön sein"

03.10.2016

Chenkai Mao hat die Goldmedaille an der internationalen Physikolympiade gewonnen, die im Juli 2016 in Zürich stattfand. Der 19-jährige Chinese, Sohn eines Doktors der traditionellen Medizin und einer Krankenschwester, erreichte unter den 400 Teilnehmenden aus 86 Ländern den ersten Rang.

​(Aus "Horizonte" Nr. 110 September 2016)​​​

Wie haben Sie sich auf die Olympiade vorbereitet?

Solche Wettbewerbe spielen in China eine wichtige Rolle, auch als Eintrittsprüfungen an die Universitäten. Ich begann vor drei Jahren an der Mittelschule mit Physik und absolvierte drei Wettkämpfe für meine nationale Auswahl. Ich habe mich ein paar Monate vorbereitet. Wir halfen einander im Team, aber am Ende ist jeder auf sich selbst gestellt! Weshalb haben Sie teilgenommen? Zuerst wegen meiner Leidenschaft für die Physik. In meinem Alter ist das die perfekte Wahl, und es ist eine Ehre, mein Land zu vertreten.

Der schwierigste Teil der Prüfung?

Um ehrlich zu sein, war der Theorieteil zwar eine Herausforderung, aber nicht so hart für das chinesische Team. Es war schwieriger, die rund fünf Stunden Zeit richtig einzuteilen, um alle Experimente durchzuführen. Es müssen Prioritäten gesetzt werden: Soll ich mir Zeit für präzisere Messungen nehmen oder weitermachen?

Was werden Sie ausser der Medaille nach Hause nehmen?

Es war eine sehr inspirierende Erfahrung, einfach unvergesslich! Es war grossartig, so viele Teilnehmende aus der ganzen Welt zu treffen.

Möchten Sie ein Forscher werden?

Physik ist eine gute Grundlage für viele Fächer wie Mathematik oder Chemie. Es ist schwierig vorherzusehen, was in den nächsten zehn Jahren passieren wird. Aber mein Traum ist es, ein Universitätsprofessor zu werden oder in einem Forschungsinstitut zu arbeiten.

Was bedeutet Physik für Sie?

Sie hat mein Weltbild geprägt. Sie beschreibt die Welt mit universellen und vor allem genauen Grundsätzen. Physik kann einfach und schön sein. In China denken die meisten Leute, dass diese Disziplin zu wenig nah an der Praxis und an der Gesellschaft ist. Sie haben ihre eigenen Gründe und Erfahrungen für diese Ansicht. Aber ich glaube, es ist wichtig, die jüngere Generation zu inspirieren.

News: Bronzemedaille für die Schweiz an der Internationalen Physik-Olympiade in Zürich