Herausforderungen der Medizinaltechnik in Ländern des globalen Südens

13.12.2016

Medizintechnik aus dem Westen hält tropischer Witterung nicht stand, auch fehlen Ersatzteile. Die Folge der unzuverlässigen Geräte ist fehlendes Vertrauen.

(Aus "Horizonte" Nr. 111 Dezember 2016)​​​

​Die Bilder hat der Schweizer Fotograf Sylvain Liechti 2015 in den Spitälern Kameruns aufgenommen. Sie entstanden für eine Ausstellung an der EPFL über die Herausforderungen der Medizinaltechnik in den Ländern des globalen Südens. Mehrere Projekte des EPFL-EssentialTech-Programms am Zentrum für Zusammenarbeit und Entwicklung, CODEV, sind an der Entwicklung medizinischer Geräte für Entwicklungsländer beteiligt. Im Projekt GlobalDiagnostiX zum Beispiel wird an einem digitalen Röntgengerät geforscht, in GlobalNeoNat an einem geeigneten Brutkasten.

Bilder: 2015 Sylvain Liechti, EPFL/CODEV/EssentialTech