Erste Ausschreibung BRIDGE Discovery

Eingabefrist

10.04.2017

Die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) und der SNF öffnen die erste Ausschreibung des Förderungsangebots BRIDGE Discovery.

Das Förderungsangebot Discovery richtet sich an erfahrene Forschende, die einzeln oder in einem Konsortium von maximal drei Teilnehmenden eine technologische Innovation mit starken gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Auswirkungen realisieren möchten. Die Projekte verfolgen eine klare Vision einer zukünftigen Anwendung und zeichnen sich gleichzeitig durch wissenschaftliche Exzellenz aus.

BRIDGE Discovery unterstützt Projekte über einen Zeitraum von maximal vier Jahren. Finanziert werden die Salärkosten von Projektmitarbeitenden sowie Sachmittel in direktem Zusammenhang mit dem Projekt.

Ab sofort kann eine Absichtserklärung (letter of intent) eingereicht werden, welche für die Eingabe eines vollständigen Discovery-Gesuchs Bedingung ist. Eine Vorlage steht auf der BRIDGE-Webseite zur Verfügung. Die Absichtserklärung ist bis am 27. Februar 2017 via die Mail-Adresse bridge_discovery@snf.ch einzureichen.

Discovery Gesuche können ab Ende Januar 2017 über die Plattform mySNF eingereicht werden. Eingabefrist ist der 10. April 2017.

Mit Discovery startet somit nach Proof of Concept auch das zweite Förderungsangebot des Programms BRIDGE, welches die Umsetzung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Potenzials wissenschaftlicher Forschung fördert.

Weitere Details über die Förderungsangebote, Ausschreibungen und Bedingungen des neuen Förderungsprogramms BRIDGE sind auf der BRIDGE-Webseite zu finden.

​​Kontakt

BRIDGE Office
E-Mail office@bridge.ch