Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme

Eingabefrist

30.06.2017

Der SNF beteiligt sich an der ersten Ausschreibung im Rahmen des Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme.

​Das Joint Funding Scheme ermöglicht die Zusammenarbeit von Forschenden und Innovatoren aus Südostasien und Europa, die an gemeinsamen Forschungsthemen interessiert sind. So können Ressourcen multilateral gebündelt werden, um kollaborative Forschung und Innovationsprojekte zu fördern.

Der Schwerpunkt der Ausschreibung liegt auf den folgenden Bereichen:

Health, with preference:

  • Sub-topic 1: Anti-microbial drug resistance (new drug candidates (preclinical), diagnostics, transmission, antibiotic use and resistance in livestock, surveillance
  • Sub-topic 2: Emerging infectious diseases (new drug and vaccine candidates (preclinical), diagnostics, epidemiology, public health preparedness)

Climate Change/Environment, with preference:

  • Sub-topic 1: Adaptation/resilience of food production systems (including varietal improvement of (plantation) crops)
  • Sub-topic 2: Impacts of Climate Change on Ecosystems/Biodiversity (including analysis of diversity-stability relationships and ecosystems productivity)

Der Forschungsansatz sollte multi- und interdisziplinär sein, um das Potenzial von Synergien und Networking optimal auszuschöpfen. Forschende aus allen Disziplinen sind eingeladen Gesuche einzureichen, sofern ihr Projekt einem der oben genannten Themenbereiche entspricht und einen Mehrwert für alle teilnehmenden Länder darstellt.

Beachten Sie bitte die zutreffenden Hinweise und wenden Sie sich mit Fragen an die zuständige Kontaktperson.

Ausschreibung

Kontakt

InterCo
Andrea Landolt
E-Mail international@snf.ch