Ambizione: 89 junge Forschende beim Einstieg in die eigenständige Forschung unterstützt

31.08.2017

Der SNF vergibt dieses Jahr 89 Ambizione-Beiträge an den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Auf Mitte Januar 2017 reichten 289 junge Forschende Ambizione-Gesuche ein. Nach einem zweistufigen Auswahlverfahren hat der SNF nun 89 neue Beiträge vergeben. Der angestrebte Anteil von 35 Prozent geförderter Forscherinnen wurde mit 32 Beiträgen (36 Prozent) gut erreicht.

Die Ambizione-Beiträge richten sich an junge Forscherinnen und Forscher, die ein selbstständig geplantes Projekt während vier Jahren an einer Schweizer Hochschule durchführen, verwalten und leiten möchten. Das Instrument hat zum Ziel, Nachwuchsforschende aus der Schweiz sowie aus dem Ausland zu fördern. Zudem sind auch Forschende auf Mittelbaustellen zur Gesuchstellung um Projektmittel bei Ambizione berechtigt.

Ambizione

​​Kontakt

Ambizione
E-Mail ambizione@snf.ch