Longitudinalstudien: Verlängerung um drei Jahre

28.11.2017

Um die Datenqualität in der biomedizinischen Forschung zu verbessern, fördert der SNF weiterhin sechs Longitudinalstudien.

Seit 2005 unterstützt der SNF qualitativ ausgezeichnete Datenbanken im Bereich der biomedizinischen Forschung. Durch Beiträge an Studien mit longitudinalem Design (Kohorten) fördert der SNF Forschungsinfrastrukturen, welche die Erfassung und Auswertung von populations- oder indikationsspezifischen Daten über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglichen. Nach einer Evaluation durch ein internationales Expertenpanel, hat der SNSF beschlossen, sechs der laufenden Longitudinalstudien über drei weitere Jahre zu fördern.

Für die Beitragsperiode 2017-2020 hat der SNSF aufgrund der begrenzten Mittel nur Konsortia aus den laufenden Studien zur Einreichung eines Gesuchs zur Beitragsverlängerung eingeladen. Zwei weiteren Studien erhalten nur noch die Mittel, um die Forschungsarbeiten abzuschliessen und um sicherzustellen, dass die bis heute gesammelten Daten den Forschenden zur Verfügung stehen.

Longitudinalstudien erfassen Patienten verschiedener Krankenhäuser oder spezifische Populationen und sie fördern die Zusammenarbeit von Forschungsgruppen verschiedener Forschungsinstitutionen. Insgesamt ist für die Longitudinalstudien bis Ende 2020 ein Beitrag von 32,5 mio. Franken vorgesehen.

Geförderte Projekte:

  • Günthard Huldrych, Universitätsspital Zürich, Swiss HIV Cohort Study (SHCS)
  • Rogler Gerhard, Universitätsspital Zürich, Swiss Inflammatory Bowel Disease Cohort Study (SIBDCS)
  • Steiger Jürg Ulrich, Universitätsspital Basel, Swiss Transplant Cohort Study
  • Gmel Gerhard, CHUV, Cohort study on Substance Use Risk Factors (C-SURF)
  • Preisig Martin, CHUV, Site de Cery, Cardiovascular diseases and psychiatric disorders in the general population: a prospective follow-up study
  • Probst-Hensch Nicole, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel, SAPALDIA 5 - Cohort on Healthy Aging

Link

Longitudinalstudien

​​Kontakt

Abteilung Biologie und Medizin
Stéphanie Buvelot Frei
E-Mail div3@snf.ch