JPND JTC Call 2018 - EU Joint Programme Neurodegenerative Disease Research

Eingabefrist

06.03.2018

Das Joint Programme - Neurodegenerative Disease Research (JPND) lanciert einen transnationalen Call zur Forschungs- und Innovationsförderung im Sozial- und Gesundheitsbereich.

JPND unterstützt transnationale Forschungszusammenarbeiten im Bereich neurodegenerative Krankheiten und hat eine Ausschreibung lanciert, die sich an multinationale Forschungsgruppen richtet. Ziel ist es, die Faktoren, die bei neurodegenerativen Krankheiten die Qualität und die Versorgung der Sozial- und Gesundheitspflege beeinflussen, besser zu verstehen.

Mit dem Call wird eine beschränkte Anzahl ambitionierte, innovative, multinationale und multidisziplinäre Gemeinschaftsprojekte unterstützt, welche die Gesundheitsversorgung und die soziale Betreuung untersuchen, und zwar sowohl auf der Makroebene der Systeme und Infrastrukturen wie auch auf der individuellen Ebene der Patienten sowie deren Betreuer und Familien.

Im Call wird über die folgenden neurodegenerativen Krankheiten geforscht: Alzheimer und andere Demenzerkrankungen, Parkinson und verwandte Krankheiten, Prionenkrankheiten, die Motorneuronerkrankung, Huntington, die Spinozerebelläre Ataxie und die Spinale Muskelatrophie.

Interessierte Forschende werden gebeten, die Geschäftsstelle des SNF zu kontaktieren, um vor dem Einreichen einer Projektskizze die Teilnahmeberechtigung zu überprüfen.

Detaillierte Informationen sind auf der offiziellen Webseite des Programms zu finden. Eingabefrist für Projektskizzen ist der 6. März 2018.

JPND Webseite

​​Kontakt

Abteilung Biologie und Medizin
Claudia Ellenrieder
E-Mail claudia.ellenrieder@snf.ch