Ambizione

Eingabefrist

01.11.2018

Die Ambizione-Beiträge richten sich an junge Forscherinnen und Forscher, die ein selbstständig geplantes Projekt an einer Schweizer Hochschule durchführen, verwalten und leiten möchten.

​Ambizione-Beiträge dienen Forschenden aus der Schweiz sowie aus dem Ausland zur wissenschaftlichen Profilierung und zum Erreichen einer frühen wissenschaftlichen Unabhängigkeit mit einem eigenständigen Forschungsprojekt. Auch Forschende auf Mittelbaustellen sind zur Gesuchstellung berechtigt. Ein Ambizione-Beitrag umfasst das Salär der Beitragsempfängerin/des Beitragsempfängers und Projektmittel. Ein Ambizione-Projektbeitrag enthält hingegen nur Projektmittel. Die Beiträge werden für maximal vier Jahre zugesprochen.

Änderungen im Ambizione-Reglement

Das Ambizione-Reglement wurde in zwei wesentlichen Punkten angepasst:

  • Die Verlängerung des Zeitfensters für die Zulassung ist nicht mehr auf ein Jahr begrenzt. Nun entspricht diese Dauer der tatsächlichen Dauer der aufgetretenen Verzögerung. Darüber hinaus kann bei Mutterschaft nach dem Doktorat, der äquivalenten Qualifikation zum Doktorat oder dem medizinischen Abschluss das Zulassungsfenster pro Kind um 18 Monate, oder darüber hinausgehend falls begründet, verlängert werden. Es wird auf Ziffer 1.11 des Allgemeinen Ausführungsreglements zum Beitragsreglement verwiesen.
  • Kosten für Open-Access-Publikationen laufen nicht mehr unter anrechenbare Kosten innerhalb der Ambizione-Beiträge und müssen von den Gesuchstellenden separat über mySNF beantragt werden.

Kontakt

Abteilung Ambizione
E-Mail ambizione@snf.ch