NORFACE: Ankündigung der Governance-Ausschreibung

Eingabefrist

19.02.2019

NORFACE wird im Dezember 2018 die Ausschreibung zum Thema "Democratic governance in a turbulent age (Governance)" lancieren. Alle Forschenden der Geistes- und Sozialwissenschaften in der Schweiz können sich daran beteiligen.

Das ERA-NET NORFACE ist eine europäische Initiative verschiedener nationaler Förderungsorganisationen, um Förderungsmöglichkeiten für Forschende aus den Sozial- und Verhaltenswissenschaften zu schaffen.

NORFACE plant die Ausschreibung “Democratic governance in a turbulent age (Governance)”. Forschende aus der Schweiz, die sich im Rahmen eines internationalen Konsortiums daran beteiligen möchten, können bis zum 19. Februar 2019 Projektskizzen einreichen. Die Ausschreibung wird im Dezember 2018 auf der Webseite von NORFACE aufgeschaltet. Forschende, deren Projektskizzen angenommen sind, werden im Juni 2019 informiert und eingeladen, ein Forschungsgesuch einzureichen.

An der Ausschreibung können sich Projektteams beteiligen, die aus drei oder mehr Partnern aus drei oder mehr Ländern, die bei NORFACE mitmachen, bestehen: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien und Tschechische Republik. Forschende aus anderen Ländern können sich als Kooperationspartner an Projekten beteiligen.

Projektskizzen und Projektgesuche werden von einem unabhängigen internationalen Evaluationsgremium beurteilt. Jeder Partner eines Konsortiums wird durch eine Forschungsförderungsinstitution seines Landes oder seiner Region finanziert. Gesuchstellende aus der Schweiz müssen beim SNF für das Instrument "Projektförderung" antragsberechtigt sein. Sie müssen zum gleichen Eingabetermin auf mySNF ein administratives Gesuch einreichen (mySNF unter Programme/ERA-NET: Projektskizze).

Kontakt

Abteilung Geistes- und Sozialwissenschaften
Marie Guyaz
E-Mail div1@snf.ch