JSPS Postdoctoral Fellowships 2019

Eingabefrist

01.04.2019

Das Programm "JSPS Postdoctoral Fellowships" ermöglicht Forschenden in der Schweiz einen Forschungsaufenthalt von 12 bis 24 Monaten in Japan.

​​​​Seit einigen Jahren agiert der SNF als Nominationsbehörde für die „Postdoctoral Fellowship“ der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS). Für das Jahr 2019 kann der SNF der JSPS maximal zwei Forscher/-innen vorschlagen.

​​​Interessierte Forschende werden eingeladen, ihre Gesuche bis spätestens 1. April 2019 beim SNF einzureichen. Dafür müssen die Formulare der JSPS verwendet und die entsprechenden Bedingungen beachtet werden. Die ausgefüllten Formulare mit sämtlichen Beilagen müssen sowohl per Post an die Abteilung Interdisziplinäre und Internationale Zusammenarbeit des SNF als auch eingescannt per E-Mail an international@snf.ch gesendet werden.

Nach der Beurteilung durch den SNF evaluiert die JSPS die vom SNF nominierten Gesuche und informiert die Kandidatinnen und Kandidaten Ende Juli/Anfang August über den Förderungsentscheid. Die Aufenthalte können somit frühestens Mitte August und spätestens am 30. November 2019 beginnen. ​

Kontakt

Abteilung Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit
Evelyne Glättli / Annemarie Renier
E-Mail international@snf.ch​