Forschungsmagazin Horizonte: Wissenschaft, was lernst du aus der Pandemie?

03.09.2020

Auf einmal war alles anders, und der Rat aus der Wissenschaft wichtiger denn je. Das aktuelle Horizonte fragt, wie das Zusammenspiel mit Medien und Politik funktioniert hat. Und ob sich nun auch in der Wissenschaft selbst alles ändert.

Der Handschlag hat ausgedient. Eine wissenschaftliche Task Force tritt gemeinsam mit dem Bundesrat an Medienkonferenzen auf. Die Maske ist obligatorisch, trotz fehlender klarer Fakten. Wissenschaftliche Preprints erleben eine Blütezeit – Durch das neue Coronavirus wurden viele Gewohnheiten aufgehoben. Das aktuelle Horizonte zeigt, was das für die Wissenschaft und ihre gesellschaftliche Rolle bedeutet.

Weitere Highlights sind: die Epigenetikerin Susan Gasser, die niemals aufhören wird zu forschen – und für Gleichberechtigung zu kämpfen, eine Expedition durch die Tunnel von Mont Terri und eine Diskussion darüber, ob Tiere eine eigene Würde haben.

Die aktuelle Horizonte-Ausgabe ist – wie immer – so vielfältig wie die Forschung selbst. Und für alle zugänglich.

Kontakt

Abteilung COM
E-Mail redaktion@horizonte-magazin.ch