MD-PhD-Beiträge 2019

Eingabefrist

15.12.2018

Die MD-PhD-Beiträge ermöglichen jungen Ärztinnen und Ärzten, ein eigenes Forschungsprojekt durchzuführen.

​Der SNF und die SAMW schreiben mit Unterstützung der Krebsforschung Schweiz 2019 wieder die nationalen MD-PhD-Beiträge aus. Diese ermöglichen jungen forschungsinteressierten Ärztinnen und Ärzten ein Doktorat in Naturwissenschaften, Public Health Wissenschaften, klinischer Forschung oder biomedizinischer Ethik an einer Schweizer Universität. Ziel des Programms ist es, die Beitragsempfängerinnen und -Empfänger mit dem Rüstzeug für eine Karriere als klinisch Forschende auszustatten und langfristig Expertinnen und Experten für translationale Medizin zu gewinnen.

Die MD-PhD-Beiträge werden für die Dauer von mindestens 2 und maximal 3 Jahren zugesprochen. Das Auswahlverfahren läuft zweistufig ab: zuerst treffen lokale MD-PhD-Kommissionen eine Vorauswahl an Kandidatinnen und Kandidaten, anschliessend erfolgt die Evaluation in der nationalen Expertenkommission.

Gesuche müssen auf Englisch verfasst und mittels Eingabeformular der SAMW bei der lokalen MD-PhD-Kommission jener Universität eingereicht werden, wo Gesuchstellenden die als Doktorierende immatrikuliert sein werden.

Weitere Informationen auf der Website der SAMW

Kontakt

Abteilung Biologie und Medizin
E-Mail div3@snf.ch