Bronzemedaille für die Schweiz an der Internationalen Physik-Olympiade in Zürich

18.07.2016

Preisverleihung an der IPhO 2016 in Zürich

Mit einer feierlichen Schlusszeremonie ging gestern in Zürich die 47. Internationale Physik-Olympiade (IPhO) zu Ende. Markus Köhler aus Balgach (SG) gewann eine Bronzemedaille.

​Gut die Hälfte der rund 400 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 84 Nationen wurde mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille ausgezeichnet.

Die Internationale Physik-Olympiade ist ein internationaler Wettbewerb für Mittelschülerinnen und Mittelschüler, die sich über den Schulstoff hinaus für Physik interessieren.

Die IPhO wird vom SNF unterstützt und findet jedes Jahr in einem anderen Land statt. Die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein hatten den Zuschlag für die Austragung 2016 erhalten.

​​Kontakt

Abteilung Kommunikation
E-Mail com@snf.ch